Regoplast: das Unternehmen für Kennzeichnungssysteme

Innovative Kennzeichnungssysteme für individuelle Anforderungen sind der Kern unserer Unternehmung.

Unsere Patente für Ihre Anwendungen

Gegründet 1978 durch Herrn Herbert Schuld, befindet sich das Unternehmen nun in 2. Generation in Familienbesitz und blickt auf eine Vielzahl marktbestimmender und richtungsweisender Entwicklungen zurück. Unsere Passion ist die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte und Produktpalette und die kontinuierliche, praxisorientierte Suche nach Problemlösungen.

tx_gefahrgutwarntafel_zweistoff_33_1203

Dank seiner fundierten Kenntnisse über die Anforderungen im Kennzeichnungsbereich entwickelte Herbert Schuld zahlreiche Patente, die heute Basis unseres Geschäftserfolges sind. Hierzu gehören insbesondere die Kennzeichnungssysteme im Gefahrgutbereich, aber auch im Bereich der betrieblichen Kennzeichnung. In beiden Bereichen legten wir von Beginn an ebenso großen Wert auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien wie auch auf den Aspekt der Qualität. So verwenden wir bis heute für unsere Gefahrguttafeln hochwertigen Edelstahl und verzichten bewusst, aus Umwelt- und Sicherheitsgründen, auf den Einsatz minderwertiger Materialien.

Unsere sehr erfolgreichen Kabelmarkierer werden aus halogenfreien Kunststoffen hergestellt und wo immer es möglich ist, verzichten wir auf den Einsatz umweltbelastender Materialien.

Produkte für Industrie, Transport und Handwerk

Die umfangreiche Produktpalette findet ihre Abnehmer in der chemischen und petrochemischen Industrie, in der Heizöl- und Mineralölbranche, dem Anlagenbau (Photovoltaik, Solaranlagen, Chemieanlagen), der Verfahrenstechnik sowie der Automobil- und Lebensmittelindustrie zur Kennzeichnung von Rohr- und Elektroleitungen unter Berücksichtigung der Verordnungen zur Kennzeichnung in diesen Bereichen. Darüber hinaus liefern wir maßgefertigte Bauteile aus technischen Kunststoffen für die Fördertechnik.

tx_kabelmarkierer_serie_1980_edelstahlband

Neben Rohrleitungskennzeichnung, Unterdruckschildern, Kabelmarkierungen und Sicherheits-Kennzeichnungen gehören seit vielen Jahren auch verschiedene Kennzeichnungssysteme zum Transport gefährlicher Güter zu unserer Produktpalette (Gefahrguttafeln, Labelhalter, Abfalltafeln).

Im Besonderen zählt hierzu die selbst entwickelte Gefahrgutwarntafel aus Edelstahl 1.4301 entsprechend RN. 10500 Abs. 6 GGVS/ADR. Diese Gefahrgutwarntafel ist als einzige sowohl während als auch nach einer Brandeinwirkungszeit von 30 Minuten zweifelsfrei lesbar.

Referenzen: Der Spiegel einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Evonik Industries AG
Waggonbau Graaff GmbH
Bundeswehr
Nestle
Johnson Controls
Josef Meyer Rail AG (CH)
Fenthol & Sandtmann GmbH (lt. Infra)
Sanofi Aventis Deutschland GmbH
Siemens
KVG
S.C. Astra Rail Industries (RO)
Sonepar
Boehringer Ingelheim
Hagemeyer Deutschland
Clariant
VTG
Sachsenmilch
TU Darmstadt
Hassia
BASF
Bayer
Cegelec
Aughinish Alumina (IE)
Bilfinger & Berger
Silver Fox Ltd. (IE)
Ludwig Höcketstaller Spedition GmbH
GATX Rail Germany GmbH
E.ON Technologies GmbH
DEKRA Akademie Stuttgart
Infraserv
Unielektro
ACTEMIUM Controlmatic GmbH
Dow Corning
MUH Milch - Union - Hocheifel eG
Juwi Solar
Würth

 Neuigkeiten 

Kunden sind auf sicherer Seite!

 

Kunden, die Prüfplaketten gemäß BGV A3 von uns beziehen, können diese auch weiterhin problemlos einsetzen, wie uns die BGHW (Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik) bestätigt hat. Sprechen Sie uns einfach an!

Weiterlesen